Oster-Riätern

In der Nacht vom 20 auf den 21. April trafen sich 11 Nachtschwärmer um 3 Uhr an der St. Lucia Kirche in Harsewinkel zum diesjährigen Oster-Riätern.

Der Ruf “Stoat up, Stoat up, Christus der Herr is oak upstoan” hallte durch die Straßen von Harsewinkel, begleitet von den klappernden hölzernen Riätern. Der Weg führte von der St. Lucia Kirche zu Poppenborg. Dort wurde wie jedes Jahr der erste Stopp eingelegt, um sich einen kleinen Wachmacher zu gönnen, den Anne Poppenborg für die Nachtschwärmer deponiert hatte.

mde

Anschließend ging es über die Dr. Pieke Straße, Gütersloher Straße, August-Class-Straße und zum guten Schluss über die Münsterstraße zurück zur St. Lucia Kirche.

Dort wurde der Rundgang mit dem 3-maligen Klopfen an der Kirchenpforte um 3:45 Uhr beendet.